Heuer findet der Kemptener Wochenmarkt im Freien statt

Wochenmarkt an frischer Luft

Wintersaison findet im Freien statt Aufgrund der aktuellen Infektionslage, mit einem deutlichen Anstieg der Corona-Fallzahlen, hat der Werkausschuss der Stadt Kempten (Allgäu) beschlossen, dass der Wochenmarkt auch im Winter im Freien stattfinden wird.

cropped-1637667704-hildegardplatz_spielberg
Aufgrund der Corona-Auflagen findet der Kemptener Wochenmarkt im Winter 20/21 im Freien stattBild: Jörg Spielberg
Ab dem 01. Dezember wird der Wochenmarkt auf den Winterbetrieb umgestellt und erstreckt sich dann vom Hildegardplatz bis zum Bauernmarktplatz. Die Markthalle wird aufgrund der Corona-Auflagen nicht genutzt. Die Aufstellung der Händler ist in der Wintersaison fast unverändert und auch die Öffnungszeiten bleiben gleich. Mittwochs und samstags ist der Wochenmarkt von 7.00 bis 13.00 Uhr für Besucher*innen geöffnet. Die Wintersaison dauert bis 31. März 2022.



Besucherinnen und Besucher werden gebeten, sich weiterhin an die gängigen Hygieneregeln zu halten und einen Mindestabstand von 1,5 bis 2 Metern zu Mitmenschen zu wahren. Änderungen der aktuellen Corona-Maßnahmen sind jederzeit möglich und werden zeitnah bekannt gegeben.