Kinderschminken, Hüpfbus und mehr beim swa Zoo-Tag

Etliche Sonderaktionen für Jung und Alt

Nach mehreren Jahren Pause kehrt in diesem Jahr der swa Zoo-Tag zurück. Am Samstag, 19. Oktober, erwarten die Besucher des Augsburger Zoos nicht nur die mehr als 1.200 Tiere, von A wie Alpensteinbock bis Z wie Zebrafink, sondern auch etliche Sonderaktionen für Jung und Alt. So können sich junge Besucher, denen das bloße Anschauen der Tiere nicht genügt, beim kostenlosen Kinderschminken selbst in ihr persönliches Lieblingstier verwandeln lassen.

cropped-1570788991-2019_10_11_swa_zoo-tag
Bild: Zoologischer Garten Augsburg GmbH
Wer vom Spaziergang von Gehege zu Gehege körperlich noch nicht ausgelastet ist, kann sich im Hüpfbus der swa austoben. Und natürlich steht der swa Wasserbulli bereit, um mit kostenlosem Trinkwasser den Durst der Besucher zu stillen. Außerdem werden im Zuge des swa Zoo-Tags unter allen Neuanmeldungen zu den „swa Kids“, dem Kinderprogramm der Stadtwerke Augsburg, Familienjahreskarten für den Zoo verlost.

Zoo und swa: eine ganz besondere Partnerschaft

Den Zoo und die Stadtwerke verbindet eine besonders intensive und langjährige Partnerschaft. Das aktuellste Kooperationsprojekt ist der Neubau des swa Elefantenhauses, das zum Großteil von den swa finanziert wird. Im neuen Gehege, auf dem das Haus errichtet wird, steht den Augsburger Elefanten zukünftig eine Fläche von rund 10.000 Quadratmetern zur Verfügung. Auch das Elefantenhaus selbst bietet den Dickhäutern deutlich mehr Freiraum sowie erstmals ein Badebecken im Innenbereich. Gebaut wird seit Frühjahr 2018, die geplante Fertigstellung ist Ende des Jahres. Besucher des swa Zoo-Tags können sich somit unter anderem live vor Ort ein Bild vom aktuellen Baufortschritt des swa Elefantenhauses machen.

Besucher, die mit swa City Card und zu zweit zum swa Zoo-Tag kommen, profitieren von der 2-für-1-Aktion: Wer einmal Eintritt bezahlt, bekommt den zweiten gleichwertigen oder kostengünstigeren Eintritt geschenkt.