Beliebte Augsburger Messen: afa 2021, GrindTec und Co. verschoben und abgesagt

Finanzielle Misere der Messe wächst stetig

Aufgrund der Corona-Pandemie müssen mehrere Messen in Augsburg abgesagt werden. Darunter auch beliebte Messen wie die Augsburger Frühjahrsausstellung 2021 oder die Schleifmesse GrindTec. Jedoch wird bereits auf einen Ersatztermin im Februar 2022 verwiesen.

cropped-1606747663-adobestock_82062953
Bild: stock.adobe.com
Der Plan war es, die Afa 2021 mit rund 500 Ausstellern zu starten. Die Tatsache, dass die Messe alleine in diesem Jahr rund 60.000 Besucher zählte, macht eine Ausführung aus Sicht der Hygienemaßnahmen und Abstandsregelungen nicht absehbar, daher wurde die Messe komplett in das Jahr 2022 verschoben. 

Bereits vor einigen Wochen war das Aus für die Augsburger Immobilientage und die Baumesse "Bau im Lot" gekommen. Aufgrund der nicht gänzlich überraschenden Nachricht, dass die Afa 2021 abgesagt wird, verschärft sich zunehmend auch die finanzielle Lage für die Messe, da nun bereits über Monate hinweg und auch in Zukunft Events ausfallen, fehlen dem Unternehmen die nötigen Einnahmen.