Advertorial

Neueröffnung von Schuhbecks teatro Augsburg im November

Spiegelzelt in der Riedingerstraße

Am 21. November öffnen sich die Tore zu Alfons Schuhbecks neuem teatro-Spiegelzelt in der Fuggerstadt. Den Sternekoch und sein gesamtes Team hat das Showfieber bereits gepackt und alle sind eifrig mit den Vorbereitungen für die Augsburger Dinnershow beschäftigt, die von November 2018 bis Januar 2019 die Augsburger Gourmets begeistern wird.

cropped-1539096552-alfons-schuhbeck
Gastgeber und Sternekoch Alfons Schuhbeck empfängt ab November auch Gäste im Spiegelzelt in Augsburg an der Riedinger Straße
5bbcc103a652c-davide

Bild:
5bbcc103a795e-trio-bokafi-ii

Bild:

Neben dem Kesselhaus in der Riedingerstraße werden die besten Künstler und Akrobaten aus aller Welt den Gästen mit ihren außergewöhnlichen Talenten ein großartiges Spektakel bieten. Einzigartig in Schuhbecks Spiegelzelten sind die singing waiters – die singenden und tanzenden Kellner. Stimmgewaltig erfüllen sie das Spiegelzelt mit glänzender Stimmung, Tanz und Gesang und nicht selten reißt es auch die Gäste bei den mit viel Liebe choreographierten Hits von den Stühlen. Komiker und Moderator Daniello hingegen sorgt jedes Mal für herzhaftes Lachen, wenn er mit Anlauf in jedes sich bietende Fettnäpfchen springt. Dabei verpasst der „Hans-Dampf-in-allen-Gassen“ sogar die sich anbahnende Romanze zwischen der schönen Sängerin Elisabeth und Zeltdirektor Georg.

Anzeige
Während der ein oder andere Gast noch über das dynamische Moderatoren-Trio schmunzelt, staunen andere über die verblüffenden Kunststücke der Augsburger Artisten: Mit sinnlicher Leichtigkeit verzaubert Sven Böker bei seiner einmaligen Sandstandakrobatik ebenso wie die zweifache Akrobatik-Weltmeisterin Maryna Sakhokiia, die anmutig und stark mit perfekter Körperbeherrschung das Publikum vollends begeistert. Beim italienischen Adonis Davide Zongoli bleiben dann nicht nur den Damen die Münder offen vor Staunen, und spätestens beim Trio Bokafi und seinen rasanten Sprüngen und Salti direkt unter dem Zelthimmel stockt Ihnen der Atem! 



Das 4-Gang-Menü aus der Feder von Alfons Schuhbeck verheißt zudem genussvolle Momente für die Augsburger teatro-Gäste. Bei der Menüfolge aus Kalbstafelspitz, dem Nudelgangerl mit Trüffel, Rinderrücken und einem umwerfenden Dessert schlagen die Gourmet-Herzen höher. Zusätzlich werden eine kreative vegetarische Menüvariation, ein Kindermenü sowie individuelle Menübesonderheiten für Allergiker angeboten. 

Glanz, Extravaganz und Unterhaltung auf höchstem Niveau – das verspricht Schuhbecks teatro für die neue Location in Augsburg. Sie möchten sich und Ihren Liebsten etwas Besonderes gönnen? Dann sind Sie in Schuhbecks teatro Augsburg genau richtig. Denn wie Alfons Schuhbeck so schön sagt: „Es gibt nix besser‘s als was Guads!“ 

Schuhbecks teatro garantiert ein unvergessliches Erlebnis! 

Showinformationen: 

Show & Menü-Tickets ab € 99,90. 

Infos & Tickets erhalten Sie über die Servicehotline 089 – 255 49 37 20 oder unter www.teatro-augsburg.de