Öffnung des Feuerwehrmuseums Kaufbeuren-Ostallgäu ist nicht absehbar

Sonderausstellung eröffnet im Netz

Die Öffnung des Feuerwehrmuseums Kaufbeuren-Ostallgäu ist nicht absehbar. Die Sonderausstellung zum Eisenbahnunglück in Aitrang ist fertig und wartet auf die Besucher. Die Vernissage musste abgesagt werden und erste Begleitveranstaltungen werden verschoben.

cropped-1620035405-bildschirmfoto-2021-05-03-um-11.49.35
Bild: Feuerwehrmuseum Kaufbeuren-Ostallgäu
Übergangsweise zeigt das Feuerwehrmuseum jetzt kleine Einblicke in die Sonderausstellung. Neben Fotos von 1971 werden Bildausschnitte vom Diorama der Eisenbahnfreunde Kaufbeuren im Maßstab 1:87 gezeigt, welches die Bergungsarbeiten am Tag nach dem Unfall in allen Details zeigt.

Die Bilder sind auf der Homepage des Feuerwehrmuseums und in Facebook (www.facebook.com/feuerwehrmuseum.kfoal/) zu sehen und sollen neugierig machen auf den Besuch der Ausstellung. Aktuelle Informationen über Öffnungszeiten und -bedingungen werden zu gegebener Zeit auf der Homepage (www.fwm-kf-oal.de) aktualisiert.