Schritt für Schritt zum kreativen DIY-Osterei

Buntes Ostern garantiert

Der Frühling ist in vollem Gange und mit ihm rückt auch Ostern immer näher. Dabei ist es jedes Jahr aufs Neue ein großes Thema, die passende Dekoration zu finden. Als kleinen Zeitvertreib, stellen wir im Folgenden zwei Möglichkeiten vor, wie Ostereier kinderleicht in Szene gesetzt werden können. Mit nur wenigen Materialien, die nahezu jeder bereits zu Hause hat, entstehen individuelle Ergebnisse.

cropped-1585668317-img_9587
Eier in gekauftem Eierfärbemittel einlegen war gestern - unsere DIY Tipps bringen richtig Pep in das OsterfestBild: TRENDYone
Auch für Kinder sind die beiden Ausführungen ein echter Spaß. Hier kann jeder zum Künstler werden und seine eigenen Ideen verwirklichen. Lediglich beim Arbeiten mit Messer und Schere kann ein Erwachsener die Arbeiten beaufsichtigen und bei Bedarf ein bisschen unterstützen. Die fertigen Eier eignen sich zum einen wunderbar als Dekoration, sind zum anderen aber auch eine nette Geschenkidee.



Eier ausblasen leicht gemacht – so gelingt es

Bevor die Eier überhaupt bemalt oder ausgehöhlt werden können, müssen diese sorgfältig ausgeblasen werden. Mit ein wenig Fingerspitzengefühl gelingt die wahrscheinlich größte Herausforderung der Bastelaktion jedoch im Nu: Lediglich ein spitzes Messer, eine Nagelschere und ein Gefäß zum Auffangen von Eiweiß sowie Eigelb sind hierfür erforderlich. Das Ei zunächst einmal vorsichtig mit dem Messer oben und unten anbohren, im nächsten Schritt das entstandene Loch mit der Nagelschere etwas vergrößern. Wichtig ist hierbei auch die Haut der Eierschale zu durchstechen, ansonsten könnten die Eier im nächsten Schritt kleine Risse bekommen. Je größer das Loch, desto leichter fällt das anschließende Ausblasen: Als Anhaltspunkt hilft der Zinken einer Gabel, größer sollte die Öffnung nämlich nicht werden. Sobald die Eier vollständig von Eiweiß und Dotter befreit wurden, gründlich mit lauwarmem Wasser ausspülen – am besten mehrmals, damit auch wirklich alle Reste vollständig entfernt sind.

Eier mit Nagellack marmorieren 

Bei dieser Bastelvariante wird eine mittelgroße Schüssel mit Wasser, Schaschlik Spieße und mehrere Nagellacke in unterschiedlichen Farben benötigt. Hier gilt: Je knalliger die Farben sind, desto auffälliger und kräftiger wird das Ergebnis. Wer schlicht gefärbte Plastikeier daheim hat, kann diese selbstverständlich auch verwenden. Den Nagellack großzügig, aber mit Vorsicht, in das Wasser geben. Hierbei möglichst viel hin und her bewegen, die verschiedenen Farben sollen sich gut vermischen. Jetzt kommen die Schaschlik Spieße zum Einsatz: Die Eier vorsichtig auf den Stab stecken und dann nach Herzenslust durch das bunte Lack- Wasser Gemisch drehen. Die Variante ist nicht nur einfach in der Umsetzung, sondern jedes einzelne Ei sieht anders aus und ist somit ein absolutes Unikat. Gut trocknen lassen und gegebenenfalls noch mit Glitzer verzieren. Besonders schön in Szene gesetzt werden die fertigen Eier an einem Weidenkätzchen- oder Haselkorkenzieherzweig. 

Eier mit integriertem Osternest

Bei der 3D- Variante sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt! Auch hier wird jedes Ei zum Hingucker und kann je nach Belieben mit den unterschiedlichsten Utensilien geschmückt werden. Ein Messer, eine Nagelschere, Dekorkleber, Stroh oder Heu, kleine Federn und Zuckereier sind die einzigen Arbeitsmaterialien, die zum Einsatz kommen.  Zu Beginn mit dem Messer einfach ein kleines Loch in die Schale ritzen, im Anschluss daran mit der Nagelschere großzügig und Oval förmig ausschneiden. Mit Glitzer oder schlichten Farbtönen das Äußere verzieren, auch Innen gilt: Der Fantasie freien Lauf lassen. Seien es Trockenblumen, Federn oder leckere Schokoeier, alles was an den Frühling und Ostern erinnert kann hierfür verwendet werden und gibt das gewisse Etwas. Die Aufhängeschlaufe zum Schluss durch das obere Loch ziehen und mit Kleber fixieren. Fertig sind die wunderschönen Ostereier mit integriertem Nest! Als kleines Ostergeschenk können im Inneren kleine Überraschungen wie beispielsweise Schmuck versteckt werden.


Tipps zum Eier Ausblasen

Das wird benötigt:
  • Eier
  • spitzes Messer
  • Nagelschere
  • Gefäß zum Auffangen von Eiweiß sowie Eigelb


Eier mit Nagellack marmorieren - das wird benötigt

  • mittelgroße Schüssel mit Wasser
  • Schaschlik Spieße 
  • mehrere Nagellackfarben
  • wahlweise Glitzer


Eier mit integriertem Osternest – das wird benötigt

  • Dekorkleber
  • Stroh oder Heu
  • kleine Federn
  • Deko- oder Zuckereier

GEWINNSPIEL: Ostereier Suchen und einen tollen Preis gewinnen!

Gewinnt einen Gutschein vom Gartencenter Wörner im Wert von 300 Euro! Zählt die Eier in der aktuellen April-Ausgabe und schreibt uns die gefundene Anzahl einfach per E-Mail mit dem Betreff „Ostereier Gewinnspiel“ sowie den Kontaktdaten an gewinnspiel@trendyone.de.

Der Einsendeschluss ist der 14. April 2020. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.