Sponsorenveranstaltung des SSV Ulm 1846 Fußball mit Hansi Müller und Marcus Sorg

Spannender Abend mit hochwertiger Besetzung

Fußball früher, Fußball heute: Wo kommen wir her, wo gehen wir hin?“ - unter diesem Motto lud der SSV 1864 Ulm Fußball am 12. April hochkarätige Gäste in die Husqvarna Deutschland GmbH ein. Durch den Abend und die Diskussionsrunde führte n-tv-Moderator Marcel Wagner.

cropped-1555107189-img_0644

Die Gäste erwartete eine fachkompetente und spannende Diskussionsrunde unter dem Motto „Fußball früher, Fußball heute: Wo kommen wir her, wo gehen wir hin?“. In der Expertenrunde, in der über die Entwicklung des Deutschen Profi- und Nachwuchsfußballs diskutiert wurde, nahmen neben Spatzen-Coach Holger Bachthaler, der Co-Trainer der Fußball-Nationalmannschaft Marcus Sorg sowie Fußballikone und –funktionär Hans Peter „Hansi“ Müller teil, der auch Vorstand- und Aufsichtsratmitglied des VfB Stuttgart ist.
In der Podiumsdiskussion ging es hauptsächlich um Motivation, das soziale Umfeld spielt dabei eine wesentliche Rolle. Hansi Müller betonte diesbezüglich immer wieder den Ehrgeiz, den sowohl Spieler als auch Trainer an den Tag legen sollten.


Ein besonders Highlight des Abends war die Darbietung von Dana Embacher. Die Fußball-Freestylerin aus Ulm begeistere die Zuschauer mit ihrer ballartistischen Einlage. Daneben freuten sich die Gäste auf hochwertiges Fingerfood sowie ein Suppen- und Salatbuffet des Verwaltungsratmitglieds Johann Britsch und sein Team des Landgasthof Hirsch aus Finningen. Insgesamt waren etwa 250 Gäste anwesend.