Nadine Berneis ist Miss Germany 2019

Glamouröses Finale in Rust

Am 23. Februar kürte die Miss Germany Corporation (MGC) Deutschlands schönste Frau. 16 Frauen kämpften im Finale in der Europa-Park-Arena in Rust um den Titel „Miss Germany 2019“. Nun ist es offiziell: Nadine Berneis ist die schönste Frau Deutschlands. Die schöne 28jährige aus Stuttgart setzte sich gegen ihre 15 Mitstreiterinnen in insgesamt drei Wertungsrunden durch.

cropped-1550958648-img_7880
3. Miss Germany Anastasia Aksak, Miss Germany 2019 Nadine Berneis und Vize-Miss Germany Pricilla Klein

Miss Germany Camp auf Fuerteventura

Im „Miss Germany Camp“ auf Fuerteventura wurden die 16 Finalistinnen von Star-Coaches auf das große Finale vorbereitet. Nicht nur Beauty- und Catwalktraining standen im „TUI MAGIC LIFE“ Fuerteventura auf dem Programm. Die Kandidatinnen aus allen Bundesländern Deutschlands mussten sich auch einem Kniggekurs und Social-Media-Coaching unterziehen. Es ging außerdem vor allem um die Persönlichkeit der Frauen. Denn Miss-Germany-Veranstalter Max Klemmer möchte aus der Wahl mehr als einen klassischen Schönheitswettbewerb machen. Es soll eher ein Personality-Wettbewerb sein. Deswegen bekamen die Kandidatinnen auch ein Persönlichkeits-Training von Coach Nikeata Thompson.


Die Star-Jury

Gekürt wurde die neue Miss Germany von einer Star-Jury bestehend aus Politiker und Jury-"Legende" Wolfgang Bosbach, Popsängerin Sarah Lombardi (26), Stylist Boris Entrup (40) und der britischen Tänzerin Nikeata Thompson (38, „Germany’s Next Topmodel“). Außerdem war ein Online-Voting dieses Jahr Teil der Wertung. Die Moderatoren Laura Wontorra und Alexander Mazza führten dabei durch den Abend. Für erstklassige musikalische Unterhaltung sorgte der Singer-Songwriter Ignacio Uriarte, alias "Iggy" von der Manhatten-Pop-Band Lions Head. 

Miss Germany 2019 kommt aus Stuttgart 

Um 22:30 Uhr war es dann soweit. Die Punkte waren ausgezählt und eine Siegerin stand fest. Als der Name der 28—Jährigen fiel, trat die bisherige Miss Baden-Württemberg sichtlich gerührt nach vorne, um von Anahita Rehbein, Miss Germany 2018, die Krone sowie die Schärpe überreicht zu bekommen. Die Wahl fand dieses Jahr zum ersten Mal ohne Bikini-Walk statt, denn der Fokus sollte vor allem auf die Persönlichkeit der Finalistinnen gesetzt werden. Stattdessen präsentierten sich die jungen Frauen in Sommermode und Abendgarderobe. 


Miss Augsburg Verena Mann 

Für unsere Miss Augsburg und Miss Bayern 2018 Verena Mann hat es am Ende leider nicht für den Titel gereicht.


Interview mit Juror Boris Entrup

Interview mit Jurorin Sarah Lombardi


Interview mit Jurorin Nikeata Thompson


Interview mit Natascha Ochsenknecht


Du willst auch Miss oder Mister Germany werden?

Bewirb dich jetzt für einer der Städtewahlen von TRENDYone und der Miss Germany Corporation! Die nächste Wahl ist die Miss & Mister Schwaben Wahl in der Glacis-Galerie Neu-Ulm welche am 23. März statt findet. (Bewerbungsschluss: 11.März.19). Die darauf folgende Wahl ist die Miss & Mister Allgäu Wahl am 4. Mai in der Galeria Kaufhof in Kempten. (Bewerbungsschluss: 12.April 2019)


Wie kann ich bei der Miss & Mister Schwaben Wahl teilnehmen?

Wenn Sie zwischen 18 und 29 Jahren jung sind, die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen und es auch noch keine Oben-Ohne-Aufnahmen (für Miss) oder Nackt- bzw. Erotikaufnahmen von Ihnen im Internet gibt, steht der Bewerbung nichts mehr im Weg! Einfach das Bewerbungsformular herunterladen (Miss & Mister Schwaben Wahl: http://bit.ly/2r4zbRW; Miss & Mister Allgäu Wahl: http://bit.ly/2Sa8rI3), ausfüllen, unterschreiben, einscannen oder abfotografieren und mit mindestens zwei aktuellen Fotos an mgc@trendyone.de schicken.