Zeuge gesucht: Rollstuhlfahrer aus Augsburg bittet um Hilfe

Unfall in Steppach verlangt Knallzeugen

Der 37-jährige Matthias Heimbach ist seit vielen Jahren als deutscher Rollstuhlbasketballer bekannt und an seinen Rollstuhl gewöhnt. Doch am 8. Juli 2020 ereignete sich im Neusäßer Stadtteil Steppach ein Unfall, für den Heimbach seither nach Zeugen sucht.

cropped-1610445398-bildschirmfoto-2021-01-12-um-10.56.03
Bild: instagram.com/matthiasheimbach
Ereignet hatte sich der Unfall am besagten Mittwochabend gegen 18:30 auf Höhe der Eisdiele Dragone in der Alten Reichsstraße in Steppach. Als Leidtragender dieses Unfalls wurde Matthias Heimbach von einem Auto angefahren und aus seinem Rollstuhl geschleudert, als er die Straße überqueren wollte. Seitdem der Unfall passiert ist, ist Heimbach auf der Suche nach sogenannten Knallzeugen. Für Unterstützung jeglicher Art ist Matthias Heimbach sehr dankbar. 



Wenn Sie den Tatvorgang also beobachtet oder mitbekommen haben melden Sie sich gerne direkt bei unserem Verlag telefonisch unter 0821/455454-0 oder direkt beim betroffenen Matthias Heimbach unter Mobil: 0151-19194816 oder direkt auf seinem unten eingeblendeten Instagram Account!



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Matthias Heimbach (@matthiasheimbach)