Augsburg: 90 Corona-Fälle bestätigt

15 weitere COVID-19-Betroffene

Das Gesundheitsamt der Stadt Augsburg verzeichnet 15 weitere COVID-19-Fälle. Dies ist die höchste Anzahl an Neuinfektionen innerhalb eines Tages, seitdem der erste Fall am 6. März nachgewiesen wurde.

cropped-1585130430-adobestock_319268668
Bild: Adobe.Stock/ahmet
Insgesamt wurden somit 90 in Augsburg wohnhafte Personen positiv auf das Coronavirus getestet. Betroffen ist jedes Alter: junge Erwachsene genauso, wie Erwachsene mittleren Alters sowie ältere Menschen und Kinder. Die Patienten zeigen leichte bis schwere Symptome, wobei letztere im Krankenhaus behandelt werden müssen.
Weltweit infizierten sich laut einer AFP-Zählung bereits mehr als 380.000 Menschen mit dem neuartigen Virus.