Advertorial

Augsburger Winterland begeistert seine Gäste mit tollen Attraktionen

Hüttengaudi, Rodeln & Eisstockschießen

Gemütliche Hütten, leckere Schmankerl, Rodeln, Eisstockschießen und Après-Ski-Stimmung – das Winterland von Helmut Wiedemann vor der City-Galerie bietet eine Vielzahl an tollen Möglichkeiten. In diesem Jahr dürfen sich die Gäste auf noch mehr Gaudi in der Apres Ski-Hütte und auf noch unvergesslichere Momente im einladenden Hüttendorf freuen.

cropped-1573121118-5bf706062bfc2-_dsc7209
Bild: Winterland City-Galerie

Bereits zum 10. Mal verzaubert das Winterland Augsburg die kalte Jahreszeit mit zahlreichen Angeboten auf dem Willy-Brandt-Platz vor der City-Galerie. Unter dem Motto „Hüttengaudi, Rodeln und Eisstockschießen“ ist ab dem 21. November wieder einiges geboten. Wie im Jahr zuvor gibt es eine Rodelbahn, die nun noch spektakulärer gestaltet ist. Als Gefährt für das rasante Vergnügen dienen Reifen. Eine mögliche Höchstgeschwindigkeit von 15 Stundenkilometern garantiert eine spaßige Fahrt. 

Außerdem wird es aufgrund des großen Zuspruchs zum 4. Mal eine separate Kunststoffbahn für das Eisstockschießen geben. 

Sowohl süße als auch deftige Leckereien warten in der Süßen Hütte, der Weihnachtsbäckerei, der Schmankerlhütte, der Kartoffelhütte und dem Pfannenhäusle auf die Besucher. 

Neu ist der Flammenwandgrill mit Fleischspezialitäten im Flamm-Häuserl. Außerdem gibts a gerupfte Sau vom Merklinger-Grill. Auch Glühwein- und Hütten-Fans kommen mit der Kunzmann Glühweinhütte und dem Riegele Bierstadl voll auf ihre Kosten. 

Vom 21. November bis zum 30. Dezember können die Gäste das Winterland vor der Augsburger City-Galerie besuchen. Gefeiert wird dann täglich von 11 bis 24 Uhr, im Außenbereich bis 22 Uhr.

Ausnahmen: Am 24. Dezember ist bis 14 Uhr geöffnet, am 25. und 26. Dezember ab 14 Uhr.