Verlagsveröffentlichung

Augsburgs Street Food Markt

vom 5. bis 8. Mai am Festplatz in Göggingen

Street Food Markt als coole Weiterentwicklung von Imbissbuden, so bezeichnen es die drei Veranstalter des Augsburger Street Food Marktes. Probiert werden können die Speisen vier Tage lang – vom 5. bis 8. Mai auf dem Platz, wo sonst in Göggingen das Volksfest stattfindet. Der Eintritt ist frei.

cropped-1462192489-sf_crew
Die Brüder Samer Salameh, Daniel Debus und Kinan Salameh veranstalten bereits zum dritten Mal den erfolgreichen Street Food Markt in Augsburg.
„Das Besondere am Augsburger Street Food Markt ist, dass die Speisen frisch vor Ort zubereitet werden und wir ein besonderes Augenmerk auf Vielfalt und Qualität legen“, so die Organisatoren. So erwarten den Besucher diesmal über 30 ganz verschiedene Küchen sowie Cocktail- und Getränkebars.

Für jeden Gaumen etwas dabei

Street Food ist eine neue Essens-Ära, die die perfekte Abwechslung zum klassischen Restaurantbesuch liefert. Ochsen- oder Wildschwein-Burger, chinesisches Dimsum, verrückte Variationen von Erdnuss-Wasabi über Jack Daniel’s- bis zu Schoko-Currywürsten oder abgedrehte Spiralkartoffeln – von regional bis global ist für jeden Gaumen etwas dabei.


Im Vergleich zum letzten Mal wird es nicht nur mehr Food Artists geben, es wird diesmal auch haben auch ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm geben. Die Eröffnung am Donnerstag wird unter dem Motto „Funky Fusion“ stehen, am Freitag überraschen  diverse Acts auf der „Open Stage“, am Samstag spielen vier Bands und am Sonntag sorgen Gaukler mit einem umfangreichen Repertoire für unvergessliche Unterhaltung.

„Für Samstagabend planen wir ein besonderes Highlight, sind diesbezüglich aber gerade noch mit der Feuerwehr in Kontakt“, verraten die Veranstalter, drei junge und hungrige Augsburger. Die Brüder Kinan und Samer Salameh sowie Daniel Debus essen nicht nur gern, sie wollen Augsburg mit frischen Events bereichern.

Wie geht’s nach dem Street Food Markt weiter?

Der nächste Street Food Markt findet vom 23. bis 25. September statt. Aber keine Angst, so lange muss keiner auf leckeres Essen warten. Bereits im Sommer kommen wieder viele Food Artists nach Augsburg, um die Gäste beim Paradiso zu verwöhnen. Und das sogar einen ganzen Monat lang von 10. Juni bis 10. Juli mit wöchentlich wechselnden Anbietern. Dabei werden alle EM-Spiele bei Augsburgs größtem Public Viewing auf einer 28 qm großen LED Wand übertragen und verzaubern den Gögginger Festplatz mit tonnenweise Sand, Palmen und Beachbars in ein sommerliches Strandparadies.

Öffnungszeiten: Donnerstag, 5. Mai bis Sonntag 8. Mai täglich von 12 bis 24 Uhr
Ort: Festplatz Göggingen in der Pfarrer-Bogner-Straße direkt an der B17 Ausfahrt Gabelsbergerstraße (Burger King & Norma)

- Eintritt frei
- 4 Minuten von der Straßenbahnhaltestelle Linie 1 Maria Stern
- Parkmöglichkeiten an der Straße rund um den Platz und P4 beim Rosenaustadion
- Norma verlangt eine Parkgebühr

Alle Infos auf www.streetfood-augsburg.de und per Info-Hotline 0821/20938992

Meistgeklickte News aus der Kategorie Freizeit

Instagram-Butler auf den Malediven

Wer es kaum abwarten kann die geniale Urlaubs-Location gekonnt in Szene zu setzen und...
581

Ritual – Brauch – Leidenschaft: Alles rund um das...

Ritual – Brauch – Leidenschaft. Das alles ist und gehört zum Tanzen. Und noch vieles...
302