Begleitete Pilgerwanderung von Mindelheim nach Kaufbeuren

Start am 26. September

Am Samstag, 26. September 2020, bieten das Crescentiakloster und Kaufbeuren Marketing die nächste Wanderung auf dem Crescentia-Pilgerweg an. Bei einer begleiteten Pilgerwanderung auf der 28 Kilometer langen Etappe von Mindelheim nach Kaufbeuren geben Pilgerwegbegleiter spirituelle Impulse. Der Crescentia-Pilgerweg verbindet Orte, die im Leben der hl. Crescentia eine wichtige Rolle spielten.

cropped-1600248489-pilgerweg-etappe-4-von-mindelheim-nach-kaufbeuren
Die vierte Etappe auf dem Crescentia Pilgerweg von Mindelheim nach KaufbeurenBild: Kaufbeuren Tourismus- und Stadtmarketing e.V.
Start ist um 8 Uhr am Busbahnhof Plärrer. Die Rückkehr nach Kaufbeuren wird gegen 17 Uhr sein. Die Teilnahmegebühr beträgt 20,00 Euro je Person. Darin enthalten ist der Bustransfer nach Mindelheim. Wichtig sind ausreichende Verpflegung, gute Schuhe und wetterangepasste Kleidung. Aufgrund der aktuellen Situation muss während der Busfahrt eine Maske getragen werden. Die Höchstteilnehmerzahl liegt bei 15 Personen. Anmeldung in der Tourist Information unter 08341 437190 oder per E-Mail an tourist-info@kaufbeuren.de.

Die Hygieneregeln sind auf der Internetseite von Kaufbeuren Marketing www.kaufbeuren-tourismus.de/stadtführungen.html auch zum Herunterladen hinterlegt.
Der Startpunkt der Pilgerwanderung am Busbahnhof Plärrer ist leicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Informationen zum Fahrplan sind abrufbar unter https://www.bayern-fahrplan.de/de/auskunft.