Bezirkstagspräsident Martin Sailer begrüßt Nachwuchskräfte für eine moderne Verwaltung

Beruflicher Nachwuchs beim Bezirk Schwaben

„Eine moderne Behörde, die sich als Dienstleistungszentrum für die Bürgerinnen und Bürger versteht, braucht engagierten, einsatzbereiten und offenen Nachwuchs.“ Für Bezirkstagspräsident Martin Sailer ist es daher auch selbstverständlich, neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Berufseinsteiger persönlich zu begrüßen: „Wir freuen uns sehr über motivierte neue Kolleginnen und Kollegen“, so Sailer.

cropped-1567602089-2019_anwarter_auszubildende_btp_sailer_kreibich_foto_daniel_beiter_bezirk_schwaben
Bild: Daniel Beiter/Bezirk Schwaben
Gemeinsam mit Abteilungsleiterin Claudia Kreibich hieß er nun beim Bezirk Schwaben Anwärter und Auszubildende willkommen. Die angehenden jungen Beamten lernen im Lauf der nächsten drei Jahre beim Bezirk Schwaben die Arbeit in einer öffentlichen Verwaltung von der Pike auf kennen: Während sie sich an der Hochschule für den öffentlichen Dienst mit rechtlichen und anderen theoretischen Grundlagen beschäftigen, sammeln sie in der Bezirksverwaltung in Augsburg praktische Erfahrungen für ihre zukünftige Arbeit.

Daneben bietet der Bezirk auch Ausbildungsmöglichkeiten in der Verwaltung und in den Bezirkseinrichtungen wie den Museen und dem Schwäbischen Fischereihof. Wie eine Ausbildung beim Bezirk aussieht, welche weiteren beruflichen Chancen der als Arbeitgeber bietet und welche Stellen, dazu finden sich alle Informationen unter: www.bezirk-schwaben.de/karriere.