Blaubeer-Ketchup: die kalorienarme Soßen-Alternative?

Foodtrend für Ernährungsbewusste

Statt Tomaten besteht dieses Ketchup aus gesunden Blaubeeren. Dieses punktet nicht nur geschmacklich, sondern enthält dazu auch noch wenig Kalorien.

cropped-1500898945-adobestock_64625103

Bild: Brian Jackson - stock.adobe.com
Statt mit würzigem Ketchup werden laut neuem Internet-Foodtrend Süßkartoffel-Pommes und saftige Burger nun von Blaubeer-Ketchup begleitet.

Was nach süßer Frühstückskonfitüre aussieht, soll ein spannendes Geschmackserlebnis aus fruchtig und pikant zugleich sein, glaubt man diversen Food- und Rezept-Blogs.


Alternative zum Zucker

Das Ketchup ist eine natürliche Zucker-Alternative. Soßen wie Tomaten-Ketchup und Mayonnaise hingegen sind typische Kalorien-, Fett- und Zuckerfallen. Blaubeeren liefern zusätzlich viele gesundheitliche Vorteile, da sie voller Antioxidantien, Vitamin C und E sowie wertvollen sekundären Pflanzenstoffen stecken, die zum Beispiel die Verdauung unterstützen.