Das passiert, wenn man 241543903 googelt

Verrücktes Internet-Phänomen

Wenn man die Zahlenreihenfolge 241543903 bei Google sucht, findet man unter der Kategorie „Bilder“ dutzende Fotos von Personen, die ihren Kopf in ein Eisfach stecken.

cropped-1496069102-adobestock_24882345

Bild: konradbak-stock.adobe.com
Hinter dem Projekt „Heads in Freezers“ steckt David Horvitz. Es handelt sich um eine Kunstaktion bei der Horvitz die Leser seines Blogs aufforderte sich mit dem Kopf im Froster zu fotografieren. Das Foto soll anschließend ins Netz gestellt werden und mit dem Schlagwort 241543903 versehen.

Das simple Konzept bei dem sich der Blogger die Prinzipien von Googles Suchmaschinenoptimierungen zunutzen machte, findet seit bereits fünf Jahren Anklang bei unzähligen Menschen, die somit eine ganze Welle auslösten. Doch wie kam der Künstler auf die Idee? Er schlug seiner kränkelnden Freundin aus Spaß einst vor, ihren heißen Kopf in ein Gefrierfach zu stecken. Ob es ihr danach besser ging, ist nicht bekannt.