ABGESAGT: Eröffnung des 6. Familienstützpunkts im Landkreis Augsburg

Modellprojekt findet nicht statt

Das Modellprojekt „Familienstützpunkte“ wurde entwickelt, um auf kommunaler Ebene ein flächendeckendes Bildungs- und Unterstützungsangebot für Familien zur Stärkung der Erziehungskompetenzen zu schaffen. Aufgrund der aktuellen Krisen-Lage kann das Modellprojekt, dessen Eröffnungszeremonie am 30. Oktober 2020 stattfinden sollte, leider nicht stattfinden.

cropped-1603790407-adobestock_282163930
Bild: stock.adobe / sewcream
Im Landkreis Augsburg gibt es bisher fünf Familienstützpunkte in Bobingen, Gersthofen, Meitingen, Neusäß und Stadtbergen.
In Zusmarshausen wird nun der sechste Familienstützpunkt feierlich durch den Stellvertreter des Landrats Dr. Michael Higl, Zusmarshausens Bürgermeister Bernhard Uhl und den Direktor der Kath. Jugendfürsorge, Markus Mayer, eröffnet und die offizielle Plakette des Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales von Staatsministerin Carolina Trautner an die Einrichtungsleitung übergeben. Leider musste der Termin zur feierlichen Eröffnung des Familienstützpunktes Zusmarshausen aufgrund der aktuellen Lage abgesagt werden.