H&M eröffnet Outlet-Store

Mit diesem Konzept möchte die Modekette wieder Kunden anlocken

H&M ist bekannt für seine ausgefallene Vielfalt und großem Sortiment für Männer und Frauen.

cropped-1518447526-hm-shopping
Bild: adobe.stock.com
Doch nach etlichen negativen Schlagzeilen und sinkenden Verkaufszahlen scheint die Modekette zu reagieren und bringt ein neues Konzept auf den Markt. „Afound“ heißt das neue Offprice-Konzept das Sparfüchse wieder zum Kauf bei H&M reizen soll. Der ähnlich wie ein Outlet-Store funktionierende Shop soll reduzierte Kleidung von H&M-Labels und auch von anderen Marken anbieten können. Das Konzept ist also ein Traum für jeden, der sich gerne tolle Kleidung kauft, aber nicht sonderlich viel Geld ausgeben will. Der erste Store soll schon in kürze in Stockholm eröffnet werden. Einen Online-Shop soll es auch geben. Die Idee dahinter hat großes Potenzial, denn reduzierte Artikel werden nicht aussortiert, sondern neu präsentiert und aufgewertet.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgeklickte News aus der Kategorie Wirtschaft & Politik

Hermes will Pakete nicht mehr zur Haustüre liefern

Mehr Paketshops und weniger Zulieferung nach Hause, mit dieser Strategie möchte Herme...
1166

Z Mobility erweitert seine Flotte

Am 30. Januar 2018 lud Z MOBILITY zur Übergabe ihres neuen Mercedes Travegos auf ihre...
895

Zeitumstellung ade? EU-Abgeordnete stimmen für Abs...

Seit 1996 stellen die Menschen in den EU-Ländern einheitlich die Zeiten ihrer Uhren j...
800