Neue Hotline für das Augsburger Impfzentrum eingerichtet

Erreichbarkeit: Montag bis Freitag von 8:00 bis 16:00 Uhr

Die Stadt Augsburg ändert die Hotline-Nummer für ihr Impfzentrum. Impfwillige wählen (0821) 789 868 94, der Anruf wird zum Ortstarif angeboten.

cropped-1611304253-adobestock_396744275
Bild: stock.Adobe/hkama
Entgegen der Vorgabe der Bundesnetzagentur, die Anrufe zum Ortstarif oder kostenfrei abzuwickeln, haben einige Mobilfunkanbieter Anrufe an die bisherige Hotline-Nummer berechnet. Alle Personen, die jetzt noch auf der bisherigen Nummer anrufen, werden ohne Zusatzkosten auf den neu eingerichteten Anschluss weitergeleitet.

Anrufe von bis zu 1.900 Personen am Tag

Um dem hohen Aufkommen an Anrufenden gerecht zu werden, wurde personell aufgestockt und die Technik weiter verbessert. Anrufende werden nun, wenn alle Leitungen vorübergehend belegt sind, in einer Warteschleife platziert, in der die voraussichtliche Wartezeit mitgeteilt wird.

Registrierung unter www.impfzentren.bayern erbeten

Die Stadt Augsburg bittet alle Impfwilligen, sich online zu registrieren. Registrierungen sind auch für andere Personen als sich selbst möglich. Denn wer sich online registriert, wird, der Impfpriorisierung folgend, von Mitarbeitenden des Impfzentrums mit einer konkreten Terminvergabe telefonisch oder per E-Mail kontaktiert. Voraussetzung dafür ist, dass sämtliche persönliche Daten der anzumeldenden Person vorliegen und wahrheitsgemäß angegeben werden. Dies wird bei Erscheinen im Impfzentrum kontrolliert.