SharkYou tanzt Bühnen-Show bei Deichkind

Mit Jumping-Fitness-Trampolinen beim Deichkind-Konzert

Ist das Kunst oder eine Kindergeburtstagsparty für Erwachsene? Das Konzert, das die Hamburger Band Deichkind am 18. Februar in Augsburg gegeben hat, war beides: eine Mischung aus skurrilen Kostümen, originellen Bühnenobjekten, grellen Videoeffekten und ausgefallener Performance. Die Hip-Hop-Band, die gerade mit ihrem neuen Album „Wer sagt denn das?“ durch Deutschland tourt, lockte rund 5.000 Fans in die Schwabenhalle. Die spektakulären Bühnenshows der Künstlergruppe begeisterte die Zuschauer.

cropped-1582200814-sharkyou2
Bild: SharkYou
Laut bejubelt wurde auch die Show-Einlage der Jumping-Fitness-Gruppe vom SharkYou. Elf Mitglieder und Trainer des Augsburger Fitness- und Kursstudios performten auf die Songs „Oma gib Handtasche“ und „Bude Voll People“. Jumping Fitness ist ein neu entwickeltes Fitnesstraining auf speziellen Trampolinen mit Haltegriffen. Dabei werden auf dem federnden Untergrund einfache klassische Aerobic-Schritte gemacht – das ist weitaus gelenkschonender als auf festem Boden. Durch die Kombination aus schnellen, sprintähnlichen und langsamen, aus dem Kraftsport stammenden Sprüngen wird die effektive Fettverbrennung des Körpers stark gefördert. So werden dabei dreimal so viel Kalorien wie beim Joggen verbraucht.
 
Die Fitnessgruppe des SharkYou wurde vom Deichkind-Management angefragt, ob man die beiden Choreografien auf der Bühne vorführen möchte. Das ließen sich die Sportler nicht entgehen: Schon ein paar Wochen vorher studierten sie die Moves ein und feilten an den synchronen Bewegungen. „Durch das viele Training sind einige von uns noch ein bisschen fitter geworden“, erzählt Sarka von Stetten schmunzelnd. Doch das Wichtigste war der Spaßfaktor. Die Inhaberin des SharkYou, die ebenso mit auf der Bühne war, schwärmt: „Die Deichkind-Musik mit ihrer Mischung aus Hip-Hop und Electro-Punk plus die Dynamik des Jumping Fitness hat perfekt zusammengepasst – das hatte eine Wahnsinns-Power. Für uns war das ein unvergessliches Erlebnis.“