»Von Wegen!« – Audiovisueller Walk durch Augsburg zum Internationalen Frauentag ab 8. März

Akustische Entdeckungsreise anlässlich des Feiertags

Zu einem sinnlich-informativen Spaziergang durch Augsburgs Innenstadt lädt das Staatstheater anläßlich des Internationalen Frauentages ein. Geführt wird er über die App »SmartGuide«, durch die auf dem eigenen Smartphone künstlerische und historische Beiträge zum Hören als Spazierbegleitung abrufbar sind.

cropped-1614346663-von_wegen_cstaatstheater_augsburg
Bild: Staatstheater Augsburg
Mit »Von Wegen!«  bietet das Staatstheater Augsburg anlässlich des Internationalen Frauentages ab dem 8. März eine akustische Entdeckungsreise mit frischen, ganz ungewohnten Eindrücken und viel Wissenswertem. So gibt es Erzählungen, Lyrik und Musik von Frauen im Hörprogramm. Und es geht um historisch-soziologischen Fragen wie: »Sind auch unsere Städte für Männer gebaut? Seit wann bewegen sich Frauen überhaupt in der Öffentlichkeit? Gibt es wirklich eine ideale Raumtemperatur für alle Klimaanlangen? Und warum passen heutige Handys nicht in die Hosentaschen von Frauen?«

Gestaltet wurde der Hörspaziergang von Künstler:innen des Staatstheater Augsburg sowie Aktivist:innen des Frauen*streik Komitees und Open Afro Aux. Er dauert ca. 90 Minuten (kann aber unterbrochen werden) und ist Corona-tauglich an jedem Tag zu jeder Uhrzeit erlebbar. Los geht es beim Besucherservice am Rathausplatz. Dort ist im Schaufenster der QR-Code sichtbar, ebenso übrigens auch auf der Homepage des Staatstheater Augsburg. Wer ihn mit seinem Smartphone scannt, wird automatisch zur App verlinkt.

In Kooperation mit der Gleichstellungsstelle der Stadt Augsburg, Open Afro Aux, dem Frauen*streik Komitee, der Stadtbücherei Augsburg und Manomama.