„Eiscreme" – Theater-Duo68 inszeniert Stück des bekannten Autoren Miro Gavran

Endlich wieder „Weibsbilder"!

Isny…Alle dürsten wieder danach, kleinere künstlerische Events einem Publikum darbieten zu können, so auch die beiden wandlungsfähigen Schauspielerinnen Hildegard Birmelin und Simone Uetz, die seit 2012 in Isny regelmäßig auf der Bühne stehen. Die beiden sind langjährige Theaterkolleginnen aus dem Ensemble der „Weibsbilder".

cropped-1627380789-60ffdad0d79f2-duo68-eiscreme-pressefoto21
Hildegrad Birmelin (l.) und Simone Uetz (r.) bringen das Stück „Eiscreme" des Autors Miro Gavra in Isny auf die Bühnen. Premiere ist am 1. August auf der Eventbühne.Bild: privat
Nachdem letztes Jahr das große Ensemblestück wegen Corona auf unbestimmte Zeit verschoben wurde, beschlossen die beiden, ihren schon länger gehegten Wunsch – als Theater-Duo aufzutreten – in die Tat umzusetzen. Ein corona-taugliches Stück für zwei Frauen fanden sie mit der Komödie „Eiscreme" des berühmten kroatischen Autors Miro Gavran. Dessen Theaterstücke feierten über 300 Premieren weltweit und wurden in 40 Sprachen übersetzt.

Zum Inhalt des 2-Personen Stücks, das von der Dramaturgin Ute Dittmar in Szene gesetzt wurde: Mutter und Tochter treffen sich immer wieder in „ihrer“ Eisdiele – über fast 60 Jahre – und schlemmen sich vom ersten Kindergartentag, über Ehekrisen bis ins Altersheim durch die verschiedenen Eissorten. Ob ernst oder komisch, ihre Dialoge gewähren berührende Einblicke in die Höhen und Tiefen ihres Lebens und die bedingungslose Liebe zwischen Mutter und Tochter.

Gespielt wird das Stück an verschiedenen Locations im Raum Isny. Die Aufführungen finden unter Einhaltung der jeweiligen Coronaregeln in jedem Fall statt. Premiere ist am kommenden Sonntag, den 1. August, um 17 Uhr auf der Eventbühne in Kimratshofen. Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende gebeten, deren Reinerlös an eine gemeinnützige Organisation der Region geht. Nach der Premiere in Kimratshofen wird das Stück in an mehreren Terminen im August in der Eisdiele Isny und im Gasthof „Zum Schwarzen Grat" in Bolsternang zu sehen sein. Alle Infos und Termine unter: www.duo68.de