Peppa Pig kommt zurück in die Stadthale Gersthofen

Dank neuer Corona-Regeln startet der Kartenverkauf

Die Folgen von Peppa Pig (in Deutschland als Peppa Wutz bekannt) sind im Fernsehen der Hit für die ganz Kleinen, was sich auch in der Nachfrage für den Auftritt in der Stadthalle bemerkbar machte. Nach einem kurzen Stop des Vorverkaufs sind nun wieder Karten erhältlich.

cropped-1631258753-bildschirmfoto-2021-09-10-um-09.25.40
Bild: TheateraufTour Fotograf: Wim Lanser
"Die seit 2. September gültige neue Corona-Verordnung der Bayerischen Staatsregierung macht es uns möglich, wieder ganz anders zu planen und den Vorverkauf für Peppa Pig wieder zu öffnen", freut sich Kulturamtsleiter Uwe Wagner.

Die Veranstaltung stand ursprünglich im April 2020 auf dem Spielplan der Stadthalle Gersthofen und musste wegen der pandemischen Situation mehrmals verschoben werden, doch nun geht sie wirklich live über die Bühne.

Achtung neue Startzeit
Für Inhaber*innen von Eintrittskarten ist es allerdings wichtig sich vorzumerken, dass die Veranstaltung am 26. September bereits um 11:00 Uhr beginnt, da am Abend ab 20:00 Uhr die bayerische kammerphilharmonie mit ihrem Stargast Martin Grubinger ein Konzert in Gersthofen gibt.

Die Corona-Rahmenbedingungen:
Weiterhin sollten alle Besucherinnen und Besucher daran denken rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn zur Stadthalle gersthofen zu kommen und für die 3G-Kontrolle ihre Nachweise bereit zu halten. Nach den neuen Regeln sind Kinder von einer Nachweisepflicht befreit.
Wer rechtzeitig aufgestanden ist und dann in der Halle sitzt, kann sich auf eine Show des Theaters auf Tour mit hinreißenden Handpuppen, farbenfrohen Kulissen auf einep spannende Überraschungs-Party für die ganze Familie ab 3 Jahren freuen!
Tickets gibt's online oder über unseren Kartenvorverkauf in der Stadtbibliothek Gersthofen.
Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit. Die Inhaber von Tickets, die noch nicht ihre Kontaktdaten hinterlassen haben, werden gebeten sich bei der Kartenvorverkaufsstelle der Stadthalle zu melden.