"Zumsteins schicke Seidentücher" Workshop für Kinder in Kempten

Für Kinder ab 6 Jahren

Am Samstag, den 5. September 2020 findet im Kempten-Museum im Zumsteinhaus von 10 - 12 Uhr der Workshop “Luxuriös – Zumsteins schicke Seidentücher“ für Kinder ab 6 Jahren statt.

cropped-1598269482-seidentucher-ckulturamtkempten
Bild: Kulturamt der Stadt Kempten
Seide kommt ursprünglich aus China. Dort wurde aus den Kokons der Seidenraupe ein feiner Faden gewonnen und zu Seidentüchern gewebt. Unter Androhung von schweren Strafen war der Export von Seidenraupen aus China verboten. Die fertigen Tücher wurden über die Seidenstraße bis nach Europa transportiert.
Hier galten sie lange Zeit als purer Luxus. Denn zunächst konnten sich nur reiche Leute Seidentücher leisten.
In Kempten waren es vor allem die Gebrüder Zumstein, die Seidentücher mit vielen verschiedenen Mustern verkauften. Die Kinder ab 6 Jahren gestalten im Workshop ihre eigenen Seidentücher und dürfen diese mit nach Hause nehmen.
 
Anmeldung bitte bis spätestens Freitag, den 4. September 2020, 12 Uhr unter der Telefonnummer 0831/2525-369 oder per E-Mail an museen@kempten.de

Informationen kompakt:
 
Termin:                        Samstag, 5. September 2020, um 10 Uhr
Ort:                              Kempten-Museum, Residenzplatz 31
Eintritt:                        4,- € zzgl. 3,- € Materialkosten pro Kind