Advertorial

amicoo - Das kindgerechte Mobiltelefon

Augsburger Start-Up bietet mehr Sicherheit für die ganze Familie

Wenn wir jemandem etwas mitteilen möchten oder Fragen haben, ist es für uns selbstverständlich, denjenigen mobil anzurufen. Doch wie ist es mit den eigenen Kindern bis diese alt genug sind für ein eigenes Smartphone? Eltern haben immer wieder Situationen, in denen würde ein Anruf bei ihrem Kind so manche Sorgen ersparen.

cropped-1575378771-amicoo_motiv_maedchen
Bild: TRENDYone

Manchmal stecken sie im Stau und schaffen es nicht rechtzeitig zum Abholen oder man macht sich Gedanken, weil die Tochter bzw. der Sohn schon längst hätte zu Hause sein sollen. Auf der anderen Seite haben auch Kinder Situationen, in denen ein Anruf bei den Eltern das Naheliegendste wäre. Ob das der verpasste Bus ist oder eine Reifenpanne mit dem Fahrrad...

Das dachten sich auch Wolfgang Andrä und Christian Frey aus Augsburg im Sommer 2018. Die beiden wollten ihren Kindern im Grundschulalter jedoch in keinem Fall ein Smartphone mitgeben oder ein anderes Gerät mit Display, Spielen und Internet. Also haben sie viel recherchiert, ausprobiert und sich eine Menge Gedanken gemacht. Letzten Endes haben sie dann im Januar 2019 amicoo gegründet und ein kindgerechtes Mobiltelefon nach ihren Anforderungen konzipiert. Es sollte ein Gerät sein, das ihre Kinder als ihren ständigen Begleiter sehen und als direkten Draht zu ihren Eltern. Seit wenigen Monaten ist es nun verfügbar. Kinder können mit einem Tastendruck bei Mutter oder Vater anrufen sowie Gespräche entgegennehmen. Eltern erhalten eine App, mit der sie den Standort ihres Kindes auf einer Karte sehen können. Eine Besonderheit ist die große Netzabdeckung mit der eingebauten SIM-Karte: Man kann die Netze von Telekom, Vodafone oder Telefónica nutzen, ohne die Karte wechseln zu müssen. Eine eigene SIM-Karte ist jedoch auch möglich. Erhältlich ist es online unter
www.amicoo.family

Eigenschaften /Besonderheiten:


Altersgerechtes Mobiltelefon für Kinder

Besonders sicher: kein Display, keine Spiele, kein Internet


- Einfachste Bedienung: mit nur einer Taste die Eltern anrufen


- Wissen wo das Kind ist: GPS Ortung mit der Eltern-App


- Passt in jede Hosentasche, spritzwassergeschützt


- Mit und ohne Mobilfunkvertrag erhältlich