„Block House“ eröffnet in Augsburg

Steak-Restaurant kommt mit Filiale an den Ulrichsplatz

Die Restaurant-Kette „Block House“ eröffnet ein Steakhaus am Ulrichsplatz 3 in Augsburg, im ehemaligen Restaurant „Chorizo“. Mitte 2018 will es eröffnen.

cropped-1502439305-adobestock_55672555
Bild: stock.adobe.com
Der Vorstand der Block House Restaurantbetriebe war froh über den Standort Augsburg: „Wir freuen uns sehr darauf, endlich ein Block House in Augsburg zu eröffnen“, sagte Clive Patrick Scheibe anlässlich der Vertragsunterzeichnung heute.

Die Standortwahl war keine spontane Entscheidung. „Schon seit ein paar Jahren waren wir hier auf der Suche nach einer passenden Lokalität. Wir sind glücklich, diese nun in den von der Brauerei Riegele vermieteten Räumlichkeiten gefunden zu haben. Der Standort am Ulrichsplatz ist ideal für uns: in hervorragender Lage genau dort, wo die Augsburger und Besucher dieser traditionsreichen, lebendigen Stadt ausgehen und bummeln,“ so Clive Patrick Scheibe.

Auch der Vermieter, Dr. Sebastian Priller von der Riegele KG, freut sich über die neue Partnerschaft. Blockhaus werde die jahrzehntelange Tradition eines Steak Hauses fortführen und ganz erheblich in den Standort investieren. Nachdem das Restaurant „Chorizo“ erst vor wenigen Wochen geschlossen worden war, wird das Block House seine Gäste künftig auf rund 400 Quadratmetern empfangen.

Meistgeklickte News aus der Kategorie Genuss

„Hans im Glück“ kommt nach Augsburg

Ab Mitte 2018 ist die Burger-Kette aus München auch endlich in Augsburg vertreten. Da...
15980

Neuer Food-Trend aus Japan: Strohhalme durch einen...

Der neue Food-Trend sieht etwas skurril aus: Man steckt einen Strohhalm durch einen C...
1592

Weihnachtsgebäck im Sommer: Lebkuchen schon im Han...

Bereits seit Ende Juli gibt es zum Teil schon das Weihnachtsgebäck in den Märkten. Ma...
1459