Ausbildungsbeginn bei ALDI SÜD

45 neue Azubis aus der Region beginnen bei ALDI SÜD ihre Ausbildung

Endlich geht’s los. 45 neue Auszubildende und 13 angehende Handelsfachwirte starten bei der ALDI SÜD Regionalgesellschaft Kleinaitingen ins Berufsleben.

cropped-1571648251-aldi-team-heller
Bild: Wochenanzeiger Medien
Anfang September haben sich die „Neuen“ zum ersten Mal getroffen. Jochen Kläger, Leiter Verkauf bei ALDI Kleinaitingen, begrüßte sie am Standort der Verwaltung in Kleinaitingen: „Wir freuen uns über die Verstärkung für unsere Teams. Im Gegenzug bieten wir eine sehr gute Ausbildung und Unterstützung bei der täglichen Arbeit. So lassen sich berufliche Ziele schnell und sicher erreichen.“ 

Von den neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern beginnen 44 eine Ausbildung zum Verkäufer (m/w/x). Hinzu kommt eine angehende kaufmännische Auszubildende. Die Azubis lernten unter anderem in den Filialen von München, Augsburg und Umgebung sowie in Kleinaitingen, am Logistik- und Verwaltungsstandort der Regionalgesellschaft, ihre neuen Kolleginnen und Kollegen kennen. Bereits Anfang August starteten 13 Azubis im Abiturientenprogramm zum Geprüften Handelsfachwirt (m/w/x) ins Berufsleben.

Mit den anderen Azubis bleiben sie weiter in Kontakt. Denn kurz darauf wartet mit der „ALDI SÜD Azubi Challenge“ schon das nächste große Zusammentreffen. In einem Team-Wettbewerb können sie dann mit Spaß, Spannung und Action zeigen, was in ihnen steckt. Stattfinden wird das Event am 28. Oktober 2019 in Augsburg.

Die Azubis von ALDI Kleinaitingen gehören zu insgesamt 2.000 Azubis, die in Süd- und Westdeutschland eine Ausbildung bei ALDI SÜD beginnen. 

Spannende Einblicke gibt es bei Instagram zu sehen unter #aldiazubifiliale, #aldicrew und #aldiazubi.

Infos zu Ausbildung und Karriere:
karriere.aldi-sued.de